Zusammen gegen Krebs

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen im Wartezimmer. Ihr Arzt oder Ihre Ärztin bittet Sie mit ernster Miene in den Behandlungsraum.
Ihr Herz rast. Und dann fallen die entscheidenden Worte: „Sie haben Krebs.“

So oder so ähnlich geht es jährlich fast 510.000 Menschen in Deutschland, deren Leben sich von einem auf den anderen Tag schlagartig ändert. In einer solchen Zeit ist es umso wichtiger, dass Familie, Freunde und Kollegen ihnen zur Seite stehen.
Wir zeigen die Geschichten von prominenten Erkrankten und den Menschen, die für sie da waren. Denn Krebs besiegt man nur gemeinsam.

Es ist total wichtig, dass man jemanden findet, der einen unterstützt

„Es ist total wichtig, dass man jemanden findet, der einen unterstützt“,

sagt Tanja Bülter – erfolgreiche Moderatorin, Journalistin und zweifache Mutter.

Zur Geschichte von Tanja

Meine Mama hat mir viel Kraft gegeben. Ohne sie hätte ich es nicht geschafft

„Meine Mama hat mir viel Kraft gegeben. Ohne sie hätte ich es nicht geschafft“,

sagt Jule von @julesboringlife auf ihrem erfolgreichen TikTok-Kanal.

Zur Geschichte von Jule

Tanjas Geschichte

Tanja Bülter erhält völlig überraschend die schockierende Diagnose Brustkrebs. Ihre Mutter Elke weicht ihr nicht von der Seite und unterstützt sie während ihrer zwei Chemotherapien, einer brusterhaltenden Operation und einer Strahlentherapie.  

„Ohne meine Mutter wäre das nicht so gut gelaufen.”

Hier erzählt Tanja über ihre Krebserkrankung und wie wichtig der Rückhalt durch ihre Mutter ist: Zu Tanjas Geschichte

Tanjas Geschichte

Im Kampf gegen Krebs sorgen wir für:

„Es sind nicht die großen Worte, die in der
Gemeinschaft Grundsätzliches bewegen.
Es sind die vielen kleinen Taten der Einzelnen.”

Mildred Scheel, Gründerin der Deutschen Krebshilfe

Jeder Mensch ist anders. Es gibt verschiedene Sorgen, Ängste, Probleme und Arten, mit einer Krebsdiagnose umzugehen.
Unser Anspruch ist es, für jede Situation die passende Hilfe zu bieten. Als Deutschlands größte Bürgerbewegung gegen Krebs sind wir dabei unabhängig von wirtschaftlichen und politischen Interessen, denn wir finanzieren uns ausschließlich durch Spenden aus der Bevölkerung.

Erfahren Sie, was wir konkret gegen Krebs und für Betroffene tun:

Unser Ziel ist es, Krebskrankheiten in allen Erscheinungsformen zu bekämpfen und Betroffene sowie Angehörige zu unterstützen.
In unserem kostenlosen Newsletter präsentieren wir Ihnen zahlreiche Informationen rund um das Thema Krebs und stellen Ihnen besondere Menschen und deren Aktionen zugunsten der Deutschen Krebshilfe vor.

Umfassende Hilfe
Alle Möglichkeiten ausschöpfen, um krebskranken Menschen und ihren Angehörigen zu helfen – das ist unser Anspruch. Und es gibt noch viel zu tun.
Individuelle Beratung
Die Diagnose Krebs verändert häufig das ganze Leben. Ob Sie selbst betroffen sind, Angehöriger oder ein Freund eines Erkrankten sind – wir unterstützen Sie!
Persönlicher Beistand
Mit ihren Ängsten und Sorgen fühlen sich Krebspatienten oft allein gelassen. Was sie in dieser schwierigen Situation brauchen, ist seelischer und sozialer Beistand.
Ausführliche Informationen
Wir bieten Betroffenen, Angehörigen und Interessierten vielfältige Informationsmöglichkeiten – multimedial und selbstverständlich immer kostenfrei.
Bundesweite Forschung
Wir setzen alles daran, in Zukunft noch mehr Menschen zu helfen. Die Deutsche Krebshilfe ist der größte private Förderer der Krebsforschung in Deutschland.
Bewegung und Sport
Eine Krebsbehandlung ist kräftezehrend – für Körper und Seele. Trotzdem sollten Betroffene in Bewegung bleiben, um Nebenwirkungen zu reduzieren.
Psychosoziale Unterstützung
Lachen hat eine befreiende und aufmunternde Wirkung. Gerade wenn nichts anderes zu helfen scheint, ist Lachen manchmal einfach die beste Medizin.
Gesunde Ernährung
Das eine Rezept gegen Krebs gibt es leider noch nicht. Aber viele tolle Rezepte, mit gesunden Zutaten, die dazu beitragen, das Krebsrisiko zu senken.

Über die Deutsche Krebshilfe

Unser Ziel ist es, Krebskrankheiten in allen Erscheinungsformen zu bekämpfen und Betroffenen sowie Angehörigen zu helfen. In unserem kostenlosen Newsletter präsentieren wir Ihnen zahlreiche Informationen rund um das Thema Krebs und stellen Ihnen besondere Menschen und deren Aktionen zugunsten der Deutschen Krebshilfe vor.