Geldauflagen wirksam einsetzen

Als Strafrichter oder Staatsanwalt entscheiden Sie über die Vergabe von Bußgeldern. Bitte berücksichtigen Sie dabei auch die Deutsche Krebshilfe oder die Deutsche KinderKrebshilfe. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Die Stiftung Deutsche Krebshilfe erfüllt alle Voraussetzungen für die Zuweisung von Geldauflagen und ist bundesweit in allen Listen der Oberlandesgerichte und Staatsanwaltschaften vertreten.

Wir versichern Ihnen

  • umgehende Benachrichtigung über zugewiesene Beträge, eingehende und ausstehende Zahlungen
  • strikte Einhaltung der Datenschutzbestimmungen
  • strikte Einhaltung der Rechenschaftspflicht bei den OLGs und Staatsanwaltschaften
  • ausschließliche Verwendung der eingegangenen Gelder für den Satzungszweck
  • umgehende Mitteilung von Satzungsänderungen, die eine wesentliche Änderung für die steuerliche Vergünstigung beinhalten
  • die anerkannte Gemeinnützigkeit

Separates Sonderkonto

Stiftung Deutsche Krebshilfe
Kontonummer 976 890 504
BLZ 370 100 50
Postbank Köln
IBAN: DE76 3701 0050 0976 8905 04
BIC: PBNKDEFF 370
       

So wird sichergestellt, dass für Bußgeldzahlungen keine Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden.

Gerne senden wir Ihrer Dienststelle vorbereitete Aufkleber mit Anschrift und Kontoverbindung oder spezielle Überweisungsträger.

Eine korrekte und unkomplizierte Bearbeitung Ihrer Bußgeldzuweisung ist selbstverständlich.

Weitere Informationen

Fragen & Antworten

Falls Sie Fragen rund um das Thema Spenden oder die Arbeit der Deutschen Krebshilfe haben, helfen Ihnen unsere Fragen & Antworten.

Mehr erfahren

Ursula Bäcker

Geldauflagen

Telefon: 0228/72990-558

Unterstützen Sie uns im Kampf gegen den Krebs!