Berliner Büro

Seit dem 1. Januar 2007 hat die Deutsche Krebshilfe ein Büro als Koordinierungsstelle für Fragen der Gesundheits- und Forschungspolitik in Berlin.

Politische Prozesse und Entwicklungen beobachten

Über ihr Berliner Büro beobachtet die Deutsche Krebshilfe politische Prozesse in Bund und Ländern sowie auf europäischer Ebene. So lassen sich frühzeitig Entwicklungen identifizieren, die eine Bedeutung für die Krebsbekämpfung haben. Nach der Diskussion in den eigenen Gremien leitet die Deutsche Krebshilfe auf diesem Weg immer wieder Maßnahmen ein, um die Interessen von Krebsbetroffenen und ihren Angehörigen politisch zu vertreten und die Prävention von Krebs zu verbessern.

So positioniert sich die Deutsche Krebshilfe immer wieder zu politischen Fragestellungen, bei denen es um die Themen Krebs, Prävention und Gesundheit geht.

Zu den Stellungnahmen

Ansprechpartner

Nicole Patzwald

Assistentin Berliner Büro

Telefon: 030/2122238-41

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!