Cornelia Scheel ist zukünftige Mitstreiterin

Bonn, 19.12.2017 (hg) – Bei einer Feierstunde zum 40-jährigen Jubiläum ihres Fördervereins „Mildred-Scheel-Kreis“ ernannte die Deutsche Krebshilfe Cornelia Scheel zu seiner neuen Vorsitzenden. „Der Kampf gegen den Krebs ist ein Dauerauftrag“, betonte die Tochter von Dr. Mildred Scheel ihr Engagement für den Förderkreis. Fritz Pleitgen, Präsident, und Hans-Peter Krämer, Vorsitzender des Stiftungsrates der Deutschen Krebshilfe, beglückwünschten Cornelia Scheel zu ihrem neuen Amt und bedankten sich bei der langjährigen Vorsitzenden Professor Dr. Dagmar Schipanski für ihre ehrenamtlich geleistete Tätigkeit.

 

Cornelia Scheel ist zukünftige Mitstreiterin

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!