Mildred Scheel Vortragsreihe

Herausragende Krebsforscherinnen geben Einblicke in aktuelle Herausforderungen der Onkologie.

Click here for English version

Die gemeinsam von der Deutschen Krebshilfe, dem Deutschen Krebsforschungszentrum und der DKFZ Executive Women’s Initiative im Jahr 2012 ins Leben gerufene „Mildred Scheel Lectureship“ würdigt herausragende Krebsforscherinnen sowie Frauen, die in außerordentlicher Weise zur Förderung der Krebsforschung beigetragen haben. Sie soll gleichzeitig junge Wissenschaftlerinnen zu einer Karriere in der onkologischen Forschung ermutigen.

Diese einzigartige Vortragsreihe erinnert an das bemerkenswerte Engagement von Dr. Mildred Scheel im Kampf gegen den Krebs. Bis heute genießt die Gründerin der Deutschen Krebshilfe national und international hohes Ansehen und ist vielen Frauen weltweit ein Vorbild.

Die „Mildred Scheel Lectureship“ wird von der Deutschen Krebshilfe und den ausrichtenden Onkologischen Spitzenzentren gefördert.

9. Mildred Scheel Lecture

Targetable Genetic Signatures in Lymphoid Malignancies
Referentin: Prof. Dr. Margaret A. Shipp, Dana-Farber Cancer Institute, Boston, Massachusetts/USA

4. September 2018, 17.00 Uhr | Köln
6. September 2018, 17.00 Uhr | Mainz
7. September 2018, 15.00 Uhr | Würzburg

Kontakt

Dr. Alexia Arnold
Koordination Mildred Scheel Vortragsreihe
Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg
Abteilung Präventive Onkologie
Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg
Tel.: +49 (0) 6221/56 357 83
E-Mail: Alexia.Arnold@nct-heidelberg.de

Bisherige Vorträge

Prof. Dr. Ruth Pfeiffer
National Cancer Institute, Bethesda, MD
Titel: Breast Cancer Risk Model Requirements for Counseling, Prevention, and Screening
(2018 in Heidelberg und München)

Prof. Dr. Eileen White
Rutgers Cancer Institute of New Jersey, New Brunswick, NJ
Titel: Autophagy and cancer metabolism
(2017 in Frankfurt/Main)

Prof. Dr. Mina J. Bissell
Lawrence Berkeley National Laboratory, CA
Titel: Why don’t we get more cancer: The critical role of extracellular matrix and tissue architecture in gene expression and function in both normal and malignant breast?
(2017 in Essen und Köln)

Prof. Dr. Anne-Lise Børresen-Dale
K.G. Jebsen Center for Breast Cancer Research, Oslo
Titel: Challenges in translating „omics“ for personalized treatment of breast cancer
(2015 in Dresden, Berlin, Heidelberg und Köln)

Prof. Dr. Connie Eaves
BC Cancer Agency
Titel: Heterogeneity of Adult Tissue Stem Cell Behavior
(2014 in Heidelberg, Köln und Hamburg)

Dr. Margaret Foti

American Association for Cancer Research
Titel: AACR and its Leadership Role in the Conquest of Cancer
(2013 in Heidelberg)

Prof. Dr. Janet Rowley †
University of Chicago
Titel: The Philadelphia Chromosome Story
(2012 in Heidelberg)

Prof. Dr. Lisa Coussens
Oregon Health Sciences University
Titel: Inflammation, Tumor Microenvironment and Cancer
(2012 in Heidelberg)

Gemeinsam können wir viel erreichen!