Susann

lernte die besten Menschen kennen.

Mein Name ist Susann, ich bin 2014 an Brustkrebs erkrankt. Ich möchte den Menschen Mut machen. Krebs ist „Scheiße" aber früh erkannt heilbar! Ich hatte wie bei einem faulen Apfel, in der Mitte die schlechte Stelle. Mein Tumor war ziemlich groß aber außen gutartig und innen das Mamakarzinom. Mir wurden beide Brüste entfernt und neu aufgebaut. Trotz der Angst und der Schmerzen bin ich dankbar für diese Zeit. Ich habe nämlich dadurch die besten Menschen in meinem Leben kennengelernt. In der Reha das war eine gute Zeit, die Sicht auf das eigene Leben, die Motivation und vor allem die Menschen!

Das Bild zeigt uns vier Kämpferinnen – Freunde fürs Leben! Jenny (Magenkrebs), Tine (Hirntumor) und Pia (Knochenkrebs). Jede hat ihre eigene Geschichte und ich kann nur sagen diese Mädels haben mir Kraft gegeben und natürlich mein Mann und meine Geschwister! Ich möchte allen Mut machen, denn es macht einen stark!


Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!