Spende statt Weihnachtsgeschenke

Weihnachten naht: Dieser besondere Anlass bietet Ihnen eine ideale Möglichkeit, Ihr gesellschaftliches Engagement zu zeigen. Eine Spende, die krebskranken Menschen Hoffnung schenkt, ist eine sinnvolle Alternative zu anderen Weihnachtsgeschenken.

Eine gute Idee

Sie möchten in diesem Jahr auf die Verteilung von Weihnachtsgeschenken verzichten und stattdessen etwas Gutes tun? Mit einer „Spende statt Weihnachtsgeschenke“ treffen Sie garantiert die richtige Entscheidung.

Was ist zu tun?

Bitte senden Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihrem Vorhaben, damit wir Sie bestmöglich betreuen können. Für Firmen mit Firmenadresse und Ansprechpartner an firmen@krebshilfe.de. Für Privatpersonen bitte an spenden-statt-geschenke@krebshilfe.de. Zudem benötigen wir die Information, ob Sie mit Ihrer Spende die Arbeit der Stiftung Deutsche Krebshilfe oder ihre Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe unterstützen möchten. Gerne können wir Ihre Spende auch für Forschungszwecke im Bereich der Krebsbekämpfung einsetzen.

Zum Anmeldeformular „Spende statt Weihnachtsgeschenke“

Unsere Bankverbindung

Kontoinhaber: Stiftung Deutsche Krebshilfe
Kreditinstitut: Kreissparkasse Köln
IBAN: DE65 3705 0299 0000 9191 91
BIC: COKSDE 33XXX

Bitte geben Sie im Verwendungszweck die entsprechende Aktionsnummer an:

  • Allgemeine Arbeit der Stiftung Deutsche Krebshilfe JB47008571
  • Allgemeine Arbeit der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe JB47008573
  • Forschungszwecke der Stiftung Deutsche Krebshilfe JB47008572
  • Forschungszwecke der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe JB47008574

Zuwendungsbestätigung

Eine Zuwendungsbestätigung erhalten Sie automatisch zu Beginn des Folgejahrs. Bitte sagen Sie uns Bescheid, wenn Sie die Bestätigung früher benötigen.

Dankbrief und Einleger

Nach Bearbeitung des Spendeneinganges senden wir Ihnen gerne einen Dankbrief zu, der auf Wunsch auch Ihren Spendenbetrag beinhaltet. Bitte lassen Sie uns in diesem Fall wissen, an wen der Dankbrief adressiert werden soll.

Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen gerne wieder unsere Einleger im Postkarten-Format als Beilage für Ihre Weihnachtskarten zur Verfügung. Nutzen Sie diese, um Ihre Kunden und Geschäftspartner über Ihr beispielhaftes Engagement zu informieren. Ein Muster der Einleger finden Sie hier.

Bis zu einer Anzahl von 100 Stück können wir Ihnen diese kostenlos per Post zusenden. Sollten Sie mehr Einleger wünschen, mailen wir Ihnen gerne eine PDF-Datei zum Selbstausdruck zu.

Monika Albers

Spenden statt Geschenke

Telefon: 0228/72990-522

Cornelia Nitz

Spenden statt Geschenke

Telefon: 0228/72990-552

Schenken Sie Hoffnung!