Brustkrebsmonat

Oktober ist Brustkrebsmonat! Weltweit zeigen sich Menschen solidarisch mit an Brustkrebs Erkrankten. Helfen Sie mit, auf die häufigste Krebserkrankung bei Frauen aufmerksam zu machen und etwas für betroffene Menschen zu tun.

Brustkrebsmonat Oktober

Der Brustkrebsmonat Oktober macht jährlich auf die Situation von Erkrankten aufmerksam, rückt aber ebenso die Prävention, Früherkennung und Erforschung von Brustkrebs in den Fokus.

Erfahren Sie hier, wie sich die Deutsche Krebshilfe für Erkrankte einsetzt und was Sie selbst tun können.

Für Betroffene und Angehörige

Für Interessierte

Ausführliche Informationen

Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen zum Thema Brustkrebs. Hier erfahren Sie, welche Risikofaktoren Brustkrebs begünstigen und was Sie tun können, um Ihr persönliches Brustkrebsrisiko zu senken.

Für Engagierte

Unterstützen Sie uns!

Sie kennen jemanden, der an Brustkrebs erkrankt ist und möchten sich für Krebspatientinnen und -patienten einsetzen? Sie möchten uns im Kampf gegen den Krebs aktiv unterstützen? Wir freuen uns, Ihnen die folgenden Möglichkeiten zu bieten:

Ihre Spende an die Deutsche Krebshilfe

Sie möchten die Arbeit der Deutschen Krebshilfe finanziell unterstützen? Sie möchten dabei helfen, krebskranken Menschen beizustehen und die Krebsforschung voranzutreiben? Die Arbeit der Deutschen Krebshilfe finanziert sich ausschließlich durch Spenden aus der Bevölkerung.

Jetzt spenden

Über die Deutsche Krebshilfe

Als Deutschlands größte Bürgerbewegung gegen Krebs tun wir alles, was den Betroffenen hilft. Dabei sind wir unabhängig von wirtschaftlichen und politischen Interessen, denn wir finanzieren uns ausschließlich durch Spenden aus der Bevölkerung. 

Was wir gegen Krebs tun