Gabi

„Man muss sich mit dem Krebs arrangieren."

Mein Name ist Gabi, ich bin 38 Jahre alt, verheiratet und Mama von 3 Kindern.
Das erste Mal, als der Krebs in mein Leben trat war, als meine Mutter 2004 an Brustkrebs erkrankte. Nach einem Jahr hatte sie den Kampf verloren. 2015 bekam ich die Nachricht beim HNO. Ich hatte einen seltenen Adenokarzinom in situ in den Nasennebenhöhlen. 3 Operationen und Bestrahlung folgten. 2 Jahre später hatte ich Metastasen in den Halslymphknoten. Es folgte eine beidseitige Neck dission, Bestrahlung und Chemotherapie.

Momentan geht es mir den Umständen entsprechend gut. Ich denke positiv; das ist viel wert! Meine Familie und Freunde geben mir Kraft und ich fühle mich bei den Ärzten in der Uniklinik gut aufgehoben. Ich brauche meinen Alltag, doch wird es nie mehr so sein wie vor der Diagnose. Man kann nicht mehr einfach so in sein normales Leben einsteigen, man muss sich mit dem Krebs arrangieren.

Erzähle auch Du Deine Geschichte, denn Du bist nicht allein! Krebs kann jeden treffen und gemeinsam geben wir uns Halt und Stärke!

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!