Wie fit sind Sie?

Testen Sie am besten Ihre Leistungsfähigkeit, bevor Sie mit dem Training beginnen.

So finden Sie Ihre Sportart

Sie möchten gerne aktiv werden, wissen aber nicht, welche Art von Sport und welches Trainingspensum zu Ihnen passen? Wir haben für Sie Tipps zusammengestellt, die Ihnen den Einstieg in mehr Sport und Bewegung erleichtern.

Zu Beginn Ihres (Wieder-)Einstiegs sollten Sie sich nicht überfordern. Finden Sie zunächst heraus, wie fit Sie sind, und wählen Sie dann eine Bewegungsform, die Ihnen zusagt oder die Sie schon kennen. Stecken Sie sich nicht zu ehrgeizige Ziele. Wandern, Walken, Radfahren, langsames Joggen oder Schwimmen sind zum Beispiel gute Einstiegsmöglichkeiten, die Sie individuell langsam steigern können. Jede Minute Bewegung hilft. Denn schon zehn Minuten moderate körperliche Aktivität wirken sich förderlich auf Ihr Wohlbefinden, Ihren Stoffwechsel und Ihr Herz-Kreislauf-System aus. Interessante Trainingspläne für Anfänger finden Sie hier.

Viele Menschen bewegen sich gerne gemeinsam mit anderen, beispielsweise in Mannschaftssportarten. Das hat den Vorteil, dass man sich in der Gruppe gegenseitig motivieren und unterstützen kann. Eine Verabredung mit anderen bringt zudem mehr Verbindlichkeit mit sich und führt dazu, dass man den Sport seltener „sausen lässt“.

Sie suchen eine Sportart, die Ihrem Fitnesslevel entspricht? Unser Fitnesstest kann Ihnen dabei helfen, Ihre Leistungsfähigkeit besser einzuschätzen. Sie können sich den Test ganz einfach als PDF-Datei herunterladen.

Test: Wie fit sind Sie? (PDF)

Gemeinsam können wir viel erreichen!