Männer und Alkohol: Eine riskante Partnerschaft

Alkohol gilt als Durstlöscher, Garant für Geselligkeit und Spaß, Entspannungshilfe und als vermeintlicher Seelentröster. Insbesondere Männer gehen beim Alkoholkonsum jedoch ein gesundheitliches Risiko ein: Bier, Wein oder Schnaps werden mehr getrunken, als es der Gesundheit gut tut. Zum Weltmännertag am 3. November ermutigt die Deutsche Krebshilfe zu einem bewussten Umgang mit Alkohol und zu einem geringen Konsum. Denn: Alkohol begünstigt das Entstehen verschiedener Krebsarten.

 

Männer und Alkohol: Eine riskante Partnerschaft

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!