Virotherapie: Aus Feind wird Freund

Kiel, 02.04.2019 (wad) – Viren können krank machen. Neben Infektionen wie etwa Masern oder Grippe verursachen sie jede sechste Tumorerkrankung weltweit. Die ansteckenden Erreger können aber auch nützlich sein. Kieler Wissenschaftler untersuchen nun, ob sogenannte Lentiviren dabei helfen können, Prostatakrebszellen zu zerstören. Die Deutsche Krebshilfe unterstützt das Forschungsprojekt mit rund 266.000 Euro.

 

Virotherapie: Aus Feind wird Freund

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!