Online-Seminar: Sinnerschließung und Mitarbeitermotivation

Spiritualität als Säule eines ganzheitlichen Führungsansatzes – Aufbauseminar

Beschreibung

Das Gelingen von Führungsaufgaben im Gesundheitswesen ist gekoppelt an die Kenntnis und Anwendung konkreter Instrumente und Methoden u.a. zur Kommunikation, zur Teamentwicklung und -motivation wie auch zur Qualität der geleisteten Arbeit im jeweiligen Arbeitsbereich. Das Seminar vertieft die Frage, inwieweit Spiritualität als tragende Säule der hospizlich-palliativen Versorgung nicht nur wichtige Ressource für Patienten und Zuhgehörige sein, sondern auch Menschen mit Führungsauftrag in ihrer Arbeit stützen kann. Damit wird langfristig die Qualität und Zufriedenheit aller Beteiligten erhöht. Ziel ist es, für das eigene Arbeitsumfeld die Perspektive von einer spirituell gedachten und gelebten Leitungstätigkeit zu entwickeln.

Dieses Seminar setzt ein Basismodul von 2020 fort, bietet aber allen Interessierten die Möglichkeit, ganz neu und ohne Vorkenntnisse in das Thema einzusteigen.

 

Zeitraum

02.02.2021, 10:00 bis
04.02.2021, 16:00

Zielgruppe

Mitarbeiter mit Leitungsfunktion, die in der onkologischen Versorgung oder in der Palliativ- und Hospizarbeit tätig sind oder werden wollen

Teilnehmerzahl

15

Leitung

Dr. phil. Sylvia Brathuhn, Dr. phil. Felix Grützner

Zertifizierung

Dieses Seminar gehört zu unseren zertifizierten Kommunikationsseminaren.

Kosten

290,00 €

Anmelden

Anfahrt und Kontakt

Anfahrt

Dr. Mildred Scheel Akadmie für Forschung und Bildung
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Telefon: 0221/94 40 49-0
Telefax: 0221/94 40 49-44

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof (Ausgang Domseite) gibt es mehrere U-Bahnlinien zum "Neumarkt". Von dort (Haltestelle gegenüber der Neumarkt-Galerie) können Sie den Bus Linie 146 (Richtung Deckstein) bis Haltestelle "Leibplatz" fahren. Sie benutzen dann den Eingang in das Klinikgelände über die "Gleueler Str.".