Fallseminar - Weiterbildung Palliativmedizin

Schwerpunktthema: Komplexe Fallbeispiele der Teilnehmenden, Modul III

Beschreibung

Das Fallseminar-Modul III beinhaltet im Wesentlichen die systematische interaktive Arbeit an komplexen Fallbeispielen der Teilnehmenden. Verpflichtende Voraussetzung für die Teilnahme am Modul ist die Einreichung eines komplexen palliativmedizinischen Patientenbeispiels aus der ärztlichen Praxis spätestens fünf Wochen vor Kursbeginn. Die Teilnehmenden erhalten vorab eine Vorlage für die Aufarbeitung des jeweiligen Falls. Alle eingereichten Fälle werden im Kursverlauf gemeinsam interaktiv bearbeitet und besprochen. Inhaltlich können die Beispiele alle palliativmedizinischen Themen enthalten (z.B. ethische Entscheidungen, Lebensqualität, Symptomkontrolle, Versorgungsstrukturen, Behandlungs- und Versorgungsplanung, Betreuung in der Sterbephase, psychosoziale Fragestellungen, eigene Grenzen und ärztliche Rolle, Notfälle und Krisen, Angehörigenbegleitung, Teamaspekte u.a.).

Hinweis: Das Fallseminar wird für den Erwerb der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin anerkannt.

Zeitraum

13.11.2023, 10:00 bis
17.11.2023, 13:00

Zielgruppe

Ärzte

Teilnehmerzahl

17

Leitung

Thomas Montag, Prof. Dr. med. Steffen Simon, Prof. Dr. med. Raymond Voltz, Dipl.-Psych. Anne Baumann

Zertifizierung

Die Anerkennung dieser Veranstaltung für die ärztliche Fortbildung wird bei der Ärztekammer beantragt.

Kosten

650,00 €
(inkl. Übernachtung, Frühstück, Mittagessen und Tagungsgetränken)

Anmelden

Anmeldung

Voraussetzungen für die Teilnahme:
Absolvierung der Kursweiterbildung Palliativmedizin sowie der Fallseminare 1 und 2 nach dem Curriculum für die Zusatz-Weiterbildung Palliativmedizin der Bundesärztekammer und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP).

Anfahrt und Kontakt

Anfahrt

Dr. Mildred Scheel Akadmie für Forschung und Bildung
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Telefon: 0221/94 40 49-0
Telefax: 0221/94 40 49-44

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof (Ausgang Domseite) gibt es mehrere U-Bahnlinien zum "Neumarkt". Von dort (Haltestelle gegenüber der Neumarkt-Galerie) können Sie den Bus Linie 146 (Richtung Deckstein) bis Haltestelle "Leiblplatz" fahren. Sie benutzen dann den Eingang in das Klinikgelände über die "Gleueler Str.".