Freiraum schaffen – Lösungen finden

Mit „Focusing“ zu mehr Arbeits- und Lebensqualität

Beschreibung

Focusing ist eine ganzheitliche, klinisch erprobte Methode, um die persönlichen Ressourcen zu stärken und kreativ Lösungen für berufliche wie persönliche Fragen zu entwickeln. Das Seminar ist praxisorientiert und vermittelt den Teilnehmern, wie sie sich zunächst äußeren und inneren Freiraum im Alltag schaffen. Das allein bringt bereits Entlastung und hilft, Stress leichter zu bewältigen sowie einem Ausbrennen der eigenen Kräfte vorzubeugen. Mit dem einfachen und wirksamen Focusing-Prozess lernen die Teilnehmer, aus einer wachen körperlichen Präsenz heraus neue Handlungsmöglichkeiten in beruflichen und privaten Situationen zu finden sowie stimmige Entscheidungen zu treffen. Einmal verinnerlicht, kann der Focusing-Prozess jederzeit angewendet werden, um sowohl akute Fragen als auch langfristige Themen zu klären. Die Haltung wacher körperlicher Präsenz fördert darüber hinaus die Kommunikation mit Patienten und Kollegen und stärkt die Arbeits- und Lebenszufriedenheit.

Zeitraum

14.10.2019, 14:00 bis
16.10.2019, 13:00

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen in der Behandlung, Pflege und Betreuung von Krebspatienten.

Teilnehmerzahl

16

Leitung

Dipl.-Theol. Katrin Oberländer

Kosten

240,00 €
(inkl. Übernachtung, Frühstück, Mittagessen und Tagungsgetränken)

Anmelden

Anfahrt und Kontakt

Anfahrt

Dr. Mildred Scheel Akadmie für Forschung und Bildung
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Telefon: 0221/94 40 49-0
Telefax: 0221/94 40 49-44

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof (Ausgang Domseite) gibt es mehrere U-Bahnlinien zum "Neumarkt". Von dort (Haltestelle gegenüber der Neumarkt-Galerie) können Sie den Bus Linie 146 (Richtung Deckstein) bis Haltestelle "Leibplatz" fahren. Sie benutzen dann den Eingang in das Klinikgelände über die "Gleueler Str.".

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!