PROGRAMM & ANMELDUNG

Die Dr. Mildred Scheel Akademie bietet ein vielfältiges Seminar- und Kursprogramm.

Das aktuelle Programm

Die Dr. Mildred Scheel Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Kursprogramm an.  Das Angebot richtet sich sowohl an Krebsbetroffene und deren Angehörige als auch an Leiter und Mitglieder von Krebs-Selbsthilfegruppen sowie an hauptamtliche Mitarbeiter aller Berufsgruppen und Institutionen, die in der Behandlung, Pflege und Betreuung Krebskranker tätig sind. Auch ehrenamtliche Helfer, Medizinstudenten und interessierte Bürger können an den Seminaren teilnehmen.

Dr. Mildred Scheel Akademie

Programm 2017

Das vollständige Programm herunterladen

Vielfalt und Kompetenz einer Gruppenleitung

Seminar für Teamleitungen von Krebs-Selbsthilfegruppen

Beschreibung

Was braucht eine Gruppe? Welche Grundvoraussetzungen gibt es für eine Gruppe? Wie grenze ich mich ab? Die Leitung einer Selbsthilfegruppe bringt eine Vielzahl von Aufgaben mit sich. Dazu gehört organisieren, einfallsreich sein, reden und zuhören, Ansprechpartner in schwierigen Situationen sein, auf Menschen zugehen können, die Verwaltungsarbeit übernehmen, vieles wissen und, und, und. Die Gruppe erwartet viel von der Gruppenleitung. Sie muss immer parat stehen. Bei diesen hohen Erwartungen und vielfältigen Aufgaben ist es wichtig, auch über sich selbst nachzudenken, sowohl in der Rolle als Gruppenleitung als auch über sich als Betroffene / Betroffener, um nicht „betriebsblind“ zu werden und auszubrennen. Themen im Seminar werden z.B. sein: Gestaltung von Gruppentreffen, Öffentlichkeitsarbeit und Gesprächsführung in schwierigen Situationen.

Zeitraum

24.04.2017, 14:00 bis
26.04.2017, 13:00

Zielgruppe

Leitungspersonen von Krebs-Selbsthilfegruppen.

Teilnehmerzahl

16

Leitung

Angelika Grudke

Kosten

130,00 €
(inkl. Übernachtung, Frühstück, Mittagessen und Tagungsgetränken)

Anmelden

Anfahrt und Kontakt

Anfahrt

Dr. Mildred Scheel Akadmie für Forschung und Bildung
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Telefon: 0221/94 40 49-0
Telefax: 0221/94 40 49-44

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof (Ausgang Domseite) gibt es mehrere U-Bahnlinien zum "Neumarkt". Von dort (Haltestelle gegenüber der Neumarkt-Galerie) können Sie den Bus Linie 146 (Richtung Deckstein) bis Haltestelle "Leibplatz" fahren. Sie benutzen dann den Eingang in das Klinikgelände über die "Gleueler Str.".

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!