PROGRAMM & ANMELDUNG

Die Dr. Mildred Scheel Akademie bietet ein vielfältiges Seminar- und Kursprogramm.

Das aktuelle Programm

Die Dr. Mildred Scheel Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Kursprogramm an.  Das Angebot richtet sich sowohl an Krebsbetroffene und deren Angehörige als auch an Leiter und Mitglieder von Krebs-Selbsthilfegruppen sowie an hauptamtliche Mitarbeiter aller Berufsgruppen und Institutionen, die in der Behandlung, Pflege und Betreuung Krebskranker tätig sind. Auch ehrenamtliche Helfer, Medizinstudenten und interessierte Bürger können an den Seminaren teilnehmen.

Dr. Mildred Scheel Akademie

Programm 2017

Das vollständige Programm herunterladen

Die Zeit zwischen Abschied und Neubeginn

Den persönlichen Weg finden

Beschreibung

Oftmals in unserem Leben werden wir mit der Herausforderung konfrontiert, eine Krise (belastende Diagnose, Trennung, Verlust, Berentung und vieles mehr) zu bewältigen.
In diesem Seminar wird den Teilnehmern Raum gegeben, sich mit dieser Phase zwischen Abschied und Neubeginn auseinanderzusetzen. Was könnte wesentlich sein, um nach Krisenzeiten den Übergang hin zu einem Neuanfang zu gestalten? Welche Schritte sind nach der ersten Trauerphase eventuell erforderlich, um gut abschließen zu können? Welche Rituale können unterstützend sein? Was ist hilfreich, um wieder die eigene Kraft zurückzuerlangen und eigene Ressourcen zu mobilisieren? Wie kann ich mich selbst auf allen Ebenen gut für den Neuanfang rüsten? Gemeinsame Überlegungen zu dieser besonderen Zeit des Übergangs sowie das Kennenlernen hilfreicher Methoden zu ihrer Gestaltung werden ergänzt durch leichte Bewegungsangebote, Achtsamkeits- und Imaginationsübungen, Rituale und kreative Gestaltung.

Zeitraum

02.11.2017, 11:00 bis
04.11.2017, 13:00

Zielgruppe

Krebsbetroffene und ihre Angehörigen.

Teilnehmerzahl

14

Leitung

Dipl.-Sozialarbeiterin Jutta Weise

Kosten

130,00 €
(inkl. Übernachtung, Frühstück, Mittagessen und Tagungsgetränken)

Anmelden

Anfahrt und Kontakt

Anfahrt

Dr. Mildred Scheel Akadmie für Forschung und Bildung
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Telefon: 0221/94 40 49-0
Telefax: 0221/94 40 49-44

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof (Ausgang Domseite) gibt es mehrere U-Bahnlinien zum "Neumarkt". Von dort (Haltestelle gegenüber der Neumarkt-Galerie) können Sie den Bus Linie 146 (Richtung Deckstein) bis Haltestelle "Leibplatz" fahren. Sie benutzen dann den Eingang in das Klinikgelände über die "Gleueler Str.".

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!