Neurologisch-psychiatrische Symptome und Krankheitsbilder

Vertiefung Palliative Care / Palliativmedizin

Beschreibung

Patienten mit neurologischen und psychiatrischen Grunderkrankungen und einem damit verbundenen Bedarf an Palliativversorgung sowie Palliativpatienten mit neuropsychiatrischen Begleitsymptomen benötigen eine individuell angepasste Palliativversorgung mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Vor allem Patienten mit Krankheitsbildern wie der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS), Multipler Sklerose (MS) oder Parkinson befinden sich in sehr komplexen Versorgungssituationen, die oft eine frühe und in der Folge lange Palliativversorgung notwendig machen. Neben der medizinischen Symptombehandlung stehen vor allem koordinative Aufgaben im Mittelpunkt. Sehr leidvolle und belastende Symptome/Syndrome wie Delir, Depression oder Angst erfordern ein spezifisches Wissen und medikamentöse sowie auch nichtmedikamentöse Behandlungsstrategien, die die individuelle Situation des Patienten berücksichtigen. Im Kurs nehmen die Teilnehmer die unterschiedlichen Perspektiven ein und lernen anhand von Praxisbeispielen, aktuellen Behandlungsleitlinien und neuesten Forschungsergebnissen spezifische Versorgungskonzepte kennen.

Mildred Scheel Diplom
Dieses Seminar wird für das Mildred Scheel Diplom angerechnet. 

Fortbildung für Pflegende
Bei der RbP GmbH (Registrierung beruflich Pflegender) werden Fortbildungspunkte beantragt.

Zeitraum

04.12.2019, 15:00 bis
06.12.2019, 13:30

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen in der Palliativ- und Hospizversorgung.

Teilnehmerzahl

16

Leitung

Thomas Montag, Prof. Dr. med. Raymond Voltz

Kosten

350,00 €
(inkl. Übernachtung, Frühstück, Mittagessen und Tagungsgetränken)

Anmelden

Anfahrt und Kontakt

Anfahrt

Dr. Mildred Scheel Akadmie für Forschung und Bildung
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Telefon: 0221/94 40 49-0
Telefax: 0221/94 40 49-44

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof (Ausgang Domseite) gibt es mehrere U-Bahnlinien zum "Neumarkt". Von dort (Haltestelle gegenüber der Neumarkt-Galerie) können Sie den Bus Linie 146 (Richtung Deckstein) bis Haltestelle "Leibplatz" fahren. Sie benutzen dann den Eingang in das Klinikgelände über die "Gleueler Str.".

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!