Forum Palliativmedizin

Ehrenamtlich engagiert in Europa – bereit für die Zukunft?

Beschreibung

Die Eröffnung des Dr. Mildred Scheel Hauses 1992 mit seinen vielfältigen Möglichkeiten war für uns Anlass, in einer Zusammenarbeit der Dr. Mildred Scheel Akademie und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin das „Forum Palliativmedizin“ ins Leben zu rufen. Es diente schon früh der Wissensvermittlung in diesem neuen multidisziplinären Fachgebiet. Mit der Gründung einer weiteren Palliativstation in Bonn (Malteser Krankenhaus) und den ersten Lehrstuhlbesetzungen für Palliativmedizin an den Universitätskliniken Bonn und Köln durch die Deutsche Krebshilfe sind nicht nur zwei Palliativzentren geographisch zusammengerückt. Es eint sie auch das Bestreben nach gemeinsamen Aktivitäten für eine Weiterentwicklung des palliativmedizinischen Arbeitsfeldes. In diesem Rahmen ist das Forum in der Region als Informations- und Diskussionsort fest verankert und wird von der Dr. Mildred Scheel Akademie in Kooperation mit den beiden Palliativzentren in Köln und Bonn ausgerichtet.

Zeitraum

20.11.2019, 19:00 bis
20.11.2019, 20:30

Zielgruppe

Ärzte, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus allen Bereichender Onkologie und Palliativversorgung.

Teilnehmerzahl

100

Leitung

Mag.a Leena Pelttari MSc (Palliative Care), Geschäftsführung Dachverband Hospiz Österreich, Wien, Prof. Dr. med. Lukas Radbruch

Anmelden

Anfahrt und Kontakt

Anfahrt

Dr. Mildred Scheel Akadmie für Forschung und Bildung
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Telefon: 0221/94 40 49-0
Telefax: 0221/94 40 49-44

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof (Ausgang Domseite) gibt es mehrere U-Bahnlinien zum "Neumarkt". Von dort (Haltestelle gegenüber der Neumarkt-Galerie) können Sie den Bus Linie 146 (Richtung Deckstein) bis Haltestelle "Leibplatz" fahren. Sie benutzen dann den Eingang in das Klinikgelände über die "Gleueler Str.".

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!