Palliativmedizin und Palliative Care

Ein Schwerpunkt des Akademie-Programms

Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 bietet die Dr. Mildred Scheel Akademie in Zusammenarbeit mit der Palliativmedizin der Uniklinik Köln vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten für Ärzte, Pflegende und weitere Berufsgruppen unter einem Dach im Dr. Mildred Scheel Haus an.

Fort- und Weiterbildungen in Palliativmedizin, Palliative Care für Pflegeberufe und multiprofessionell angelegte Palliative Care Plus-Schulungen bilden somit einen wesentlichen Schwerpunkt im Kursprogramm der Akademie. Die enge Kooperation zwischen der Dr. Mildred Scheel Akademie und dem Zentrum für Palliativmedizin der Uniklinik Köln ermöglicht und gewährleistet fachlich hochwertige, aktuelle Bildungsangebote sowie die Vermittlung der Inhalte mit modernen Unterrichtsmethoden.

Palliativmedizin: Was ist neu? – Ärztetagung

Köln-Göttinger Fortbildung Palliativmedizin

Beschreibung

Die Palliativmedizin entwickelt sich rasant weiter: spezialisiert und allgemein, ambulant und stationär, multiprofessionell und ehrenamtlich. Hinzu kommen aktuelle wissenschaftliche Ent­wicklungen. Wie kann man da auf dem aktuellen Stand bleiben? Die beiden Teams der Lehrstühle für Palliativmedizin in Göttingen und Köln bieten daher seit 2008 die sogenannte „Kö-Gö­ Fortbildung" an, zu der wir Sie herzlich einladen möchten.

Zeitraum

31.10.2020, 10:00 bis
31.10.2020, 16:00

Zielgruppe

Niedergelassene Ärzte und Klinikärzte, Ärzte in der onkologischen und/oder palliativmedizinischen Ausbildung

Teilnehmerzahl

100

Leitung

Prof. Dr. med. Raymond Voltz, Prof. Dr. med. Friedemann Nauck

Zertifizierung

Die Anerkennung dieser Veranstaltung für die ärztliche Fortbildung wird bei der Ärztekammer beantragt.

Kosten

80,00 €
(inkl. Mittagsimbiss und Tagungsgetränken), 10 Euro für Ärzte in der Ausbildung

Anmelden

Anfahrt und Kontakt

Anfahrt

Dr. Mildred Scheel Akadmie für Forschung und Bildung
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Telefon: 0221/94 40 49-0
Telefax: 0221/94 40 49-44

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof (Ausgang Domseite) gibt es mehrere U-Bahnlinien zum "Neumarkt". Von dort (Haltestelle gegenüber der Neumarkt-Galerie) können Sie den Bus Linie 146 (Richtung Deckstein) bis Haltestelle "Leibplatz" fahren. Sie benutzen dann den Eingang in das Klinikgelände über die "Gleueler Str.".

Unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!