Nebennierenkrebs: Schwachstellen dringend gesucht

Eine verbesserte Diagnostik und maßgeschneiderte Therapien für Patienten mit einem Tumor der Nebenniere: Das ist das Ziel eines neuen Forschungsprojekts in Würzburg.

Projekt-Titel

Der Weg zum personalisierten Management und zielgerichteter Therapie beim Nebennierenkarzinom

Worum geht es?

Das Nebennierenkarzinom ist eine seltene aber sehr aggressive Tumorform. Bislang können Ärzte ihren Patienten keine zuverlässige Prognose geben und das Ansprechen auf die Behandlung ist ungewiss. Zudem gibt es keine wirksame zielgerichtete Krebstherapie und keinen personalisierten Behandlungsansatz. Dies wollen Forscher in Würzburg nun ändern: In den kommenden drei Jahren suchen sie nach neuen Zielstrukturen für die Diagnose und Therapie des Nebennierenkarzinoms.

Zur Pressemitteilung

Förderzeitraum

2018 - 2021

Fördersumme

455.250 €

Projektleitung

PD Dr. Cristina L. Ronchi

Standort

Medizinische Klinik und Poliklinik I, Universitätsklinikum Würzburg

Setzen Sie ein Zeichen – unterstützen auch Sie den Kampf gegen Krebs!