Mildred-Scheel-Nachwuchszentren

Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Im Sinne ihres stetigen Ziels, die Versorgung krebskranker Menschen permanent zu verbessern und um die translationale Krebsforschung nachhaltig sicherzustellen, hat die Deutsche Krebshilfe die Einrichtung eines Förderprogrammes beschlossen, mit dem bis zu fünf Medizinischen Fakultäten der Aufbau nachhaltiger Strukturen zur Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit einer Anschub-/Strukturförderung ermöglicht wird ('Mildred-Scheel-Nachwuchszentren'). An den geförderten Standorten ('Leuchttürme') sollen modellhaft konkrete Lösungswege aufgezeigt und umgesetzt werden, die langfristig zu flächendeckenden Strukturverbesserungen führen sollen.

Positionspapier zur Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Ausschreibung läuft

Antrag stellen

Mehr erfahren