Deutsche Krebshilfe: Helfen, Forschen, Informieren

Vielseitig essen - gesund leben

Jeder Mensch kann sein Risiko, an Krebs zu erkranken, durch eine vollwertige Ernährung und durch ausreichend Bewegung senken. Das Körpergewicht sollte im Bereich des Normalgewichts liegen. Bei übergewichtigen Menschen ist es wichtig, dass sie ihr Übergewicht langfristig abbauen, auf keinen Fall aber weiter zunehmen.

Übrigens: Kinder sind Profis im Nachmachen. Sie lernen von positiven ebenso wie von negativen Vorbildern - und behalten einmal erlernte Verhaltensmuster oft ihr Leben lang bei. Gehen Sie deshalb mit gutem Beispiel voran!

Die Deutsche Krebshilfe rät: Leben Sie gesund!

  • Essen Sie vielseitig und abwechslungsreich.
  • Essen Sie viel frisches Obst und Gemüse, am besten der Saison entsprechend.
  • Essen Sie wenig Fleisch und Fleischwaren. Ein- bis zweimal pro Woche sollte eine Fischmahlzeit auf dem Tisch stehen.
  • Essen Sie wenig Fett und fettreiche Lebensmittel.
  • Essen Sie reichlich Vollkornprodukte (zum Beispiel Vollkornbrot, -nudeln, vollwertige Getreideprodukte) und Kartoffeln. 
  • Trinken Sie selten Alkohol und wenn, dann nur in geringen Mengen.
    Decken Sie Ihren täglichen Flüssigkeitsbedarf von 1,5 Litern zum Beispiel mit Wasser und kalorienarmen Getränken.
  • Rauchen Sie nicht! Die Kombination von Rauchen und Alkohol vervielfacht das Risiko.
  • Vermeiden Sie Übergewicht.
  • Bewegen Sie sich viel.
  • Verwenden Sie nur einwandfreie Lebensmittel.
  • Achten Sie auf schonende und schmackhafte Zubereitung.
  • Nehmen Sie sich Zeit zum Essen.

Helfen Sie helfen!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie krebskranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Hinweis steuerlich absetzbar

Spendenkonto
Kreissparkasse Köln
Konto 91 91 91, BLZ 370 502 99
IBAN:
DE65 3705 0299 0000 9191 91
SWIFT/BIC: COKSDE 33XXX

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.