Deutsche Krebshilfe: Helfen, Forschen, Informieren

Mildred-Scheel-Professur

Mit diesem Förderinstrument möchte die Deutsche Krebshilfe als personenbezogene Zuwendung junge, herausragend qualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterstützen - im Sinne der Nachwuchsförderung -, die auf innovativen Gebieten der kliniknahen onkologischen Grundlagenforschung oder der klinischen Krebsforschung tätig sind.

Leitfaden zur Antragstellung (PDF-Datei)

Abgabetermine

Eingang der vollständigen ausgedruckten Antragsunterlagen und der per E-Mail erbetenen Unterlagen bei der Geschäftsstelle

Donnerstag, 14. Januar 2016, 13:00 Uhr

Freitag, 30. September 2016, 13:00 Uhr

Bei weiteren Fragen setzen Sie sich bitte mit Herrn Dr. Serwe (serwe(at)krebshilfe.de) in Verbindung.

 

 

Laufende Förderungen

Laufende Förderungen

Projektnehmerin: Prof. Dr. Claudia Baldus/Charité - Universitätsmedizin Berlin, CharitéCentrum für Tumormedizin, Campus Benjamin Franklin, Hämatologie und Onkologie
Titel: Professur für Molekulare Leukämieforschung
____________________________________________________________________

Projektnehmerin: Prof. Dr. Irmela Jeremias/Helmholtz Zentrum München, Abteilung Genvektoren und Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Campus Innenstadt, Dr. von Haunersches Kinderspital
Titel: Professur für Translationale Tumorforschung in der Pädiatrie
____________________________________________________________________

Projektnehmer: Prof. Dr. Thorsten Zenz/Universitätsklinikum Heidelberg, Medizinische Klinik V und Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT), Heidelberg
Titel: Professur für Molekulare Therapie in der Hämatologie und Onkologie
____________________________________________________________________

Projektnehmer: Prof. Dr. Tom Lüdde/Universitätsklinikum Aachen, Medizinische Klinik III
Titel: Professur für Gastroenterologie, Hepatologie sowie Gastrointestinale und Hepatobiliäre Onkologie
____________________________________________________________________

Projektnehmer: Prof. Dr. Matthias Peipp/Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, Sektion für Stammzell- und Immuntherapie im Dr. Mildred-Scheel-Haus
Titel: Professur für Experimentelle Antikörper-basierte Tumor-Immuntherapie
__________________________________________________________________

Projektnehmer: Prof. Dr. Hana Algül/Technische Universität München, Klinikum rechts der Isar, II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Titel: Professur für Tumormetabolismus

Helfen Sie helfen!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie krebskranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Hinweis steuerlich absetzbar

Spendenkonto
Kreissparkasse Köln
Konto 91 91 91, BLZ 370 502 99
IBAN:
DE65 3705 0299 0000 9191 91
SWIFT/BIC: COKSDE 33XXX

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.

Ihre direkte Verbindung

Ihre Ansprechpartner zum Förderprogramm "Medizinische und Wissenschaftliche Nachwuchsförderung":

Dr. Matthias Serwe
Telefon: 02 28/7 29 90-223
E-Mail: serwe(at)krebshilfe.de

Dr. Kerstin Matejka
Telefon: 02 28/7 29 90-202
E-Mail: matejka(at)krebshilfe.de