Deutsche Krebshilfe: Helfen, Forschen, Informieren

Aktuelle Themen

Foto: berlin-event-foto/Peter-Paul Weiler (v.l.n.r.: Prof. Dr. Eckhard Breitbart, Dr. Sigrid Peter, Susanne Klehn, Gerd Nettekoven)

23.04.2015

Kinder- und Jugendärzte für mehr Schutz vor Hautkrebs

Susanne Klehn unterstützt Deutsche Krebshilfe

Bonn (sts) – Die Promi-Reporterin Susanne Klehn erkrankte mit 28 Jahren an einem malignen Melanom. Dieser Hautkrebs ist bei Frauen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren die häufigste Tumordiagnose. Experten machen Hautschäden durch UV-Strahlung in jungen Jahren dafür verantwortlich.

Mehr
Foto: Deutsche Krebshilfe

27.03.2015

Endlich Frühling! Sonne genießen - UV-Schutz beachten

Einfache Tipps zum Schutz vor Hautkrebs

Bonn (sts) – Länger werdende Tage. Sonne, die nach draußen lockt. Die Sehnsucht nach Licht und Wärme ist groß. Dabei wird die UV-Strahlung der Frühlingssonne leicht unterschätzt. Zum Schutz vor Hautkrebs gilt es Hautrötungen zu vermeiden.

Mehr

Weitere Meldungen

26.03.2015

Mehr Bewegung – weniger Darmkrebsrisiko

Mehr

25.03.2015

Löwen besuchen Krebsstation

Mehr

12.03.2015

Wie fettiges Essen unserem Darm schadet

Mehr


Helfen Sie helfen!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie krebskranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Hinweis steuerlich absetzbar

Spendenkonto
Kreissparkasse Köln
Konto 91 91 91, BLZ 370 502 99
IBAN:
DE65 3705 0299 0000 9191 91
SWIFT/BIC: COKSDE 33XXX

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.

Am 31. Mai ist Welt-Nichtrauchertag!

PREFERE-Studie

Fühlen Sie sich ausreichend informiert? Unser Beratungsdienst INFONETZ KREBS beantwortet Ihnen gerne alle Fragen zur PREFERE-Studie für Prostatakrebs im Frühstadium.

Mildred-Scheel-Kreis