Deutsche Krebshilfe: Helfen, Forschen, Informieren

Aktuelle Themen

Dr. Michael Hudecek, Max-Eder-Stipendiat der Deutschen Krebshilfe

14.07.2015

Genetisch veränderte Auftragskiller gegen Tumoren

Modifizierte Immunzellen gegen verschiedene Krebsarten einsetzbar

Würzburg (gb) – Es klingt nach einem Krimi – hochspezialisierte Killer des Immunsystems werden angeheuert, um einen bösartigen Tumor auszuschalten. Ein solches Szenario könnte für viele Krebspatienten zukünftig zur Realität werden, so hoffen Forscher des Universitätsklinikums Würzburg.

Mehr
Cover Präventionsratgeber "Ins rechte Licht gerückt"

09.07.2015

Vorbräunen im Solarium erhöht Hautkrebsgefahr

Präventionsratgeber informiert über Krebsrisikofaktor Solarium

Bonn (sts) – Jeder Gang ins Solarium erhöht das Hautkrebsrisiko. Dies gilt auch für das Vorbräunen mit künstlichen UV-Strahlen. Solarien werden derzeit verstärkt als Urlaubsvorbereitung genutzt. Der dadurch erworbene Eigenschutz vor UV-Strahlen ist allerdings gering.

Mehr

Weitere Meldungen

06.07.2015

„Palliativmedizin statt Sterbehilfe“

Mehr

29.06.2015

Mit PREFERE zur besten Krebstherapie

Mehr

19.06.2015

Deutsche Krebshilfe ehrt Nachwuchswissenschaftler

Mehr


Helfen Sie helfen!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie krebskranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Hinweis steuerlich absetzbar

Spendenkonto
Kreissparkasse Köln
Konto 91 91 91, BLZ 370 502 99
IBAN:
DE65 3705 0299 0000 9191 91
SWIFT/BIC: COKSDE 33XXX

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.

6. Ausschreibungsrunde

6. Ausschreibungsrunde

Aktuell

PREFERE-Studie

Fühlen Sie sich ausreichend informiert? Unser Beratungsdienst INFONETZ KREBS beantwortet Ihnen gerne alle Fragen zur PREFERE-Studie für Prostatakrebs im Frühstadium.

Mildred-Scheel-Kreis